Reproduktionsökonomie:
Solidarwirtschaft als
Gegenökonomie


"Kapitalismuskritik – endlich fundiert" Benedict Ugarte Chacón (Sprecher der Initiative Berliner Bankenskandal)

"Fundierte Kapitalismuskritik — klare Gegenentwürfe" Sozialistische Zeitung

"Abschied von der »Macho-Ökonomie«" World News

"Eine andere Ökonomie ist möglich" Attac Frauenkompetenz

Grundlagen

  1. Solidarische Reproduktionsökonomie (pdf)

  2. Grundmodell aller (Konsum-)Genossenschaften: Die Rochdaler Pioniere (odt, pdf)

  3. Problematik der Vertreterversammlung (odt, doc, pdf)

  4. Aktuelles Beispiel: Cecosesola in Venezuela (odt, pdf) und Artikel 184 der Verfassung (odt, pdf)

  5. Bausteine im Auftrag der Akademie "Solidarische Ökonomie"

Referate und Publikationen

  1. Gemeingutökonomie als Transformationsstrategie - Vom Finanz- zum Solidarkapital
    Attac Sommerakademie 2016 Düsseldorf 03. - 07.08.2016
    (odp, ppt, pdf)
  2. Gemeingutökonomie als Transformationsstrategie
    Solikon 2015 Berlin 07./10. - 13.09.2015
    (odp, ppt, pdf)
  3. Demokratisierung der Genossenschaften, Einführung
    Solikon 2015 Berlin 07./10. - 13.09.2015 (odp, ppt, pdf)
  4. Solidarische Reproduktionsökonomie als Gegenökonomie
    Attac-Sommerakademie 2015 Marburg 05. - 09.08.2015
    (odp, ppt, pdf)
  5. Profitfreie Räume und die erforderlichen Entscheidungsstrukturen (odp, ppt, pdf)
    4. Internationale Degrowth Conference Leipzig, 02.09. - 06.09.2014
  6. Profitfreie Räume - Solidarwirtschaft, (Reproduktions-)Genossenschaften, Commons (odp, ppt, pdf; mp4-1, mp4-2, mp4-3,)
    Oekumenische Versammlung, Mainz, 30.04. - 04.05.2014
  7. Profitfreie Räume als Ergebnis einer Nachfrageökonomie (odp, ppt, pdf)
    Vortrag: Akademie Solidarische Ökonomie - Regionalgruppe Berlin am 21.01.2014

  8. Sommerakademie von Attac vom 24.07. bis 28.07.2013 in Hamburg

    • Solidarische (Reproduktions-)Ökonomie als Facette des Commoning (odp, ppt, pdf)

    • Entscheidungsstrukturen der Solidarwirtschaft (Commoning) (odp, ppt, pdf)

  9. Solidarwirtschaft, Genossenschaften und Commoning.
    Vortrag und Workshop beim ASTA der Universität Göttingen am 16. und 17.05.2013 (odp, pdf, ppt)

  10. Lässt sich mit Solidarischer  Reproduktionsökonomie das Profitsystem überwinden?
    Vortrag auf dem Solidarische Ökonomie Kongress 2013 in Wien am 22.02.2013 (odp, pdf, ppt)

    Dokumentation des Referates (odt, pdf, doc)
  11. Vom Hochbeet zur Selbstversorgungsgemeinschaft oder das Hobby wird zur Profession (html)
    in: Allmende-Kontor - Von Grasmöbeln, 1€ Jobs und Anderem, Seite 68-72


    ISBN-13: 978-3-940 865-41-0, Paperback, 240 Seiten,
    AG SPAK Bücher, 2012, 16,00 €


  12. AG Bauernmarkt: Versorgungsgemeinschaft des Allmende-Kontors 15.11.2012 (odp, ppt, pdf)

  13. Berliner Attac-Arbeitsgruppe Solidarische Ökonomie am 10.10.2012
    Cecosesola, eine Kooperative in Venezuela (odp, ppt, pdf)

  14. Sommerakademie von Attac vom 01. bis 05.08.2012 in Mainz
    Solidarische Reproduktionsökonomie -  mit Genossenschaften das Profitsystem überwinden (odp, ppt, pdf)

  15. OccupyBerlin, Autonome Universität, Kunstwerke 15. Juni 2012
    Grundzüge einer solidarischen Ökonomie zur Überwindung des Kapitalismus (odp, ppt, pdf)

  16. Forum Solidarische Ökonomie - Kultur der Kooperation, Kassel, 2.-4. März 2012
    Von der konkurrierenden Produktionsökonomie zur kooperativen Reproduktionsökonomie (odp, ppt, pdf, youtube 1, 2, 3)

  17. Reproduktionsgenossenschaft in: Kapitalismus - und dann? Systemwandel und Perspektiven gesellschaftlicher Transformation, Seite 190-206



    ISBN-13 978-3-86581-304-6, Paperback, 244 Seiten,
    oekom verlag München, 2012, 19.95 €

    Rezension:
    Süddeutsche Zeitung vom 14./15.07.2012, S. 22:
    Caspar Dohmen: Endlich raus aus dem eingefahrenen Gleis


  18. Von der neoliberalen zur solidarischen Ökonomie -
    Genossenschaften als Organisations- und Entscheidungsstruktur für die Gemeingüter (Commons) (odp, ppt, pdf, mp3)
    Jenaer Arbeitskreis Zukunftsfähige Gesellschaft, Jena, den 29.11.2011

  19. Kapitalismus - und dann? Tagung der Akademie Solidarische Ökonomie am 22. und 23.10.2011
    a) Solidarwirtschaftliche Projekte "vor der Haustür" (odp, ppt, pdf)
        Aus dem Workshop: Solidarwirtschaftliche Projekte (Dagmar Embshoff / Wolfgang Fabricius)
    b) Gesellschaftliche Bedeutung der Gemeingüter (odp, ppt, pdf)
        Aus dem Workshop: Vom gesellschaftlichen Wert der Gemeingüter (Silke Helfrich / Wolfgang Fabricius)

  20. Eine Wassergenossenschaft für Berlin? (odp, ppt, pdf)
    Berlin-Paris - Wie weiter mit dem Wasser?
    Tagung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin am 18.04.2011

  21. Seminar Strukturen der Gemeinschaftsgärten in Städten und ihre Auswirkung auf die Stadtentwicklung 10.-12.12.2010 in Gussow
    Organisations-/ Entscheidungsstrukturen für Commons (Strukturen.ppt, Strukturen.pdf, Strukturen.odp)

  22. Sommerakademie von Attac vom 28.07. bis 01.08.2010 in Hamburg
    Solidarische Ökonomie als Transformationsstrategie (SOAK2010.ppt, SOAK2010.pdf, SOAK2010.odp)

  23. Kaiserslautern braucht ein Bürgerinnen-Kaufhaus, K-Stadt in Bürgerhand - Warum als Genossenschaft?
    Veranstaltung von ver.di Rheinland-Pfalz und attac Kaiserslautern, 26.02.2010 (KiB.ppt, KiB.pdf, KiB.odp)

  24. Wolfgang Fabricius: Kapital ohne Kundschaft - Coop 2.0: digitale Wiederbelebung der Solidarwirtschaft mit Reproduktionsgenossenschaften

    ISBN 9 783839 12937 1, Paperback, 260 Seiten, BoD, 12/2009 € 16,50
    Rezensionen:
    LabourNet Germany
    World News
    Sein Redaktion
  25. 3. Sozialforum in Deutschland, Workshop: Kapital ohne Kundschaft (KoK.ppt, KoK.pdf, KoK.odp)  

  26. Sommerakademie von Attac vom 04. bis 08.08.2009 in Karlsruhe
    a) Solidarische Ökonomie als genossenschaftliche Sozialisierungsstrategie (SOAK-K.ppt, SOAK-K.pdf, SOAK-K.odp)
    b) Coop2.0: digitale Wiederbelebung der Solidarwirtschaft mit Reproduktionsgenossenschaften (SOAK-L.ppt, SOAK-L.pdf, SOAK-L.odp)

  27. Vortrag bei Attac Witten am 21.04.2009 (Witten.ppt, Witten.pdf, Witten.odp)

  28. Seminar auf dem Anarchistenkongress in Berlin am 11.04.2009 (AnarchoKonBln.ppt, AnarchoKonBln.pdf, AnarchoKonBln.odp)

  29. Seminar auf dem Kapitalismuskongress von Attac in Berlin am 07.03.2009 (KapKonBln.ppt, KapKonBln.pdf, KapKonBln.odp)

  30. Vortrag bei der Transition-Town-Initiative Friedrichshain-Kreuzberg am 23.02.2009 (TTFK.ppt, TTFK.pdf, TTFK.odp)

  31. Seminar auf dem Kongress "Solidarische Ökonomie" von Attac Wien am 21.02.2009 (Wien.ppt, Wien.pdf, Wien.odp)

  32. Wolfgang Fabricius: Solidarische Ökonomie auf der Basis von Reproduktionsgenossenschaften




    ISBN 978-3-8370-4265-8, Paperback, 192 Seiten, BoD, 2008, € 15,00
    http://lesen.de/books/detail/-/iampartner/lefroogle/ean/9783837042658


    Rezensionen:
    Benedict Ugarte Chacón

    Maximilian Schmid
    Attac-AG Frauenkompetenz in der Finanzkris

  33. Seminar "Solidarische Ökonomie" an der Offenen Universität Berlins im SS 2008 und WS 2008/9: (Folien.ppt, Folien.pdf, Folien.odp

  34. Referat auf dem 3. Treffen der Attac-Bundes-AG Solidarische Ökonomie
    am 28.-30.03.2008 in der Attac-Villa in Koennern:
    (Folien.ppt, Folien.pdf und Text.pdf)

  35. Leistungslose oder leistungsgerechtes Einkommen? - Von der neoliberalen zur solidarischen Ökonomie
    Workshop auf dem 2. Deutschen Sozialforum in Cottbus vom 18. - 21. Oktober 2007
    ( Folien.ppt, Folien.pdf und Text.pdf)

  36. Leistungsloses oder leistungsgerechtes Einkommen – was heißt solidarische Ökonomie?
    Referat im Attacafé am 22. August 2007:
    Folien.ppt, Folien.pdf und Text.pdf

  37. Strategischer Einsatz der Solidarwirtschaft im neoliberalen Umfeld
    Workshop auf dem 1. Berliner Sozialforum am 21. und 22. April 2007 (Text und Folien)

  38. Grottian-Seminar Zukunftswerkstatt Berlin 19.07.2006
    Rückkauf der Wasserwerke über Wasser in Bürgerhand Berlin eG als ein Baustein solidarischer Ökonomie (odp, ppt, pdf)

  39. BUKO-Kongress re:control Berlin 25.05.2006
    Ansätze für ein anderes Wirtschaften - Solidarische Ökonomie statt Neoliberalismus (odp, ppt, pdf)

  40. Kritische WirtschaftswissenschaftlerInnen Diskussionsabend 24.05.2006
    Was sind eigentlich Genossenschaften? - Von der neoliberalen zur solidarischen Ökonomie –
    Profitminimierung durch Genossenschaften (Folien, Text)

  41. 1-Euro-Jobber und die Kapitalerträge (16-03-2005) (pdf)
    (Seminar an der Offenen Universität Berlin im SS 2005 und WS 2005/6)

  42. Aus dem Sozialstaat in die Leibeigenschaft - Arbeitsertrag versus Kapitalertrag, Diskussionsbeitrag 14.02.2005 (pdf)

  43. Es geht auch anders - Perspektivenkongress von Attac, Ver.di etc. 14.-16.05.2004
    Workshop: Solidarkapital als Ergebnis und Grundlage autonomer ökonomischer Projekte diesseits von Markt und Staat
    in: Wir-eG statt Ich-AG! - Diesseits von Markt und Staat - Stategien der wirtschaftlichen Selbsthilfe (pdf)

  44. Plenum der Initiative Anders arbeiten, 08.09.2003
    Gegenökonomie - Verbrauchergenossenschaften als autonome Unternehmen jenseits von Markt und Staat (html)

  45. Konsumgenossenschaften, 08.05.1988 (pdf)
    Referat bei der Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft Berlin e.V.


Konsumgenossenschaften


Wohnungsgenossenschaften


Wassergenossenschaften

  1. Die älteste und größte in Deutschland: Emschergenossenschaft

  2. Die erste in den Neuen Bundesländern: Wassergenossenschaft Hartau

  3. Die erste in Deutschland, die einem globalen Investor zuvorkommen wollte: Wasser-Genossenschaft Ellerhoop


Wasser in Bürgerhand

  1. Konzeptskizze

  2. Tilgungsplan für 500 Euro

  3. Tilgungsplan für 890 Euro

  4. Satzungsentwurf nach der Mustersatzung des Zentralverbandes deutscher Konsumgenossenschaften  

  5. Satzungsentwurf nach der Mustersatzung des Genossenschaftsverbandes Norddeutschland e.V.

  6. Flyer zum Mitmachen

Wasser in Bürgerhand – Bundesebene

Berliner Wassertisch


Mitarbeit in folgenden Gruppierungen und Initiativen:

  1. Allmende-Kontor

  2. Selbsthilfeverein der Geringverdienenden und Erwerbslosen in Pankow e.V.

  3. Genossenschaft von unten

  4. Le Grand Magasin/Kaufhaus der europäischen Genossenshaften e.G. (in Vorbereitung)

  5. Sozialforum Berlin

  6. Sozialforum in Deutschland, Programmgruppe

  7. Transition Town Initiative Friedrichshain-Kreuzberg

  8. Attac-Bundes-AG Solidartische Ökonomie

  9. Akademie auf Zeit Solidarische Ökonomie des Ökumenischen Netzes in Deutschland

  10. Die Internet-Spezialisten eG




ViSdP: Dr. Wolfgang Fabricius
             Ruhlebener Str. 139i
             13597 Berlin
             Stand: 04.03.2013
             w.fabricius@isp-eg.de
             Tel.: 0179-542 61 03